Eltern

Präsentation des  Kennenlernnachmittags

 

Informationsbroschüre für Eltern
Einen Überblick über die verschiedenen Schulgremien und Informationen über
deren Aufgaben und Arbeit sowie das jeweilige Wahlverfahren bietet Ihnen die
Elternbroschüre „Einfach mitwirken“.
https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/msw/elternmitwirkung-in-der-schule/913

Klassenpflegschaftsvorsitzende sind Vermittler zwischen Eltern und
Lehrern“ – Über die wichtigen Aufgaben der Elternvertreter
http://www.schulministerium.nrw.de/docs/AusSchulen/Berichte-und-Reportagen/Klassenpflegschaftsvorsitzende-sind-Vermittler-zwischen-Eltern-und-Lehrern/index.html

 

Schülerfahrkosten/Schülerticket
Schüler gehen natürlich in die Schule – aber nicht immer zu Fuß. Je nach
Entfernung zum eigenen Zuhause kann der tägliche Schulweg schon mal mehrere
Kilometer lang sein. Wie steht es dann um die Fahrkosten? Und was genau ist
eigentlich ein Schülerticket? Eine Liste mit den häufigsten
http://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/Rechtliches/Haeufig-nachgefragte-Rechte-und-Pflichten/FAQ-Schuelerfahrkosten/index.html

 

Eltern aktiv – kreative Wege der Mitgestaltung in der Ganztagsschule                                                                                                                         Aus dem Vorwort: Eltern sind wichtige Partner im Ganztag. Sie möchten nicht nur darüber informiert werden, was in der Schule geschieht. Sie möchten über die institutionellen Möglichkeiten hinaus mitbestimmen und mitgestalten…

http://www.ganztag-nrw.de/fileadmin/user_upload/GanzTag_Bd30_2014_WEB_72dpi.pdf

 

Durch die Broschüre „Freiheit in Grenzen“ erhalten Eltern nicht nur wichtige Hinweise über den richtigen Erziehungsstil und grundlegende Fragen der Erziehung, sondern auch eine interaktive DVD, mit der sie anhand typischer Problemsituationen im Erziehungsalltag ihr Erziehungsverhalten hinterfragen, korrigieren und einüben können.

 

Die Gesamtschule
Die Gesamtschule gehört –  gleichberechtigt neben Hauptschule, Realschule
und Gymnasium –  zu den weiterführenden Regelschulen in Nordrhein-Westfalen.
Ihre Abschlüsse sind  bundesweit anerkannt. Sie ist eine Schulform der
Sekundarstufen I und II, in der die Bildungswege des Gymnasiums, der
Realschule und der Hauptschule in einem umfassenden Angebot integriert sind.
Sie kann von allen Schülerinnen und Schülern besucht werden, die die 4.
Grundschulklasse erfolgreich durchlaufen haben. Für die Eltern wird die
Entscheidung über die Schullaufbahn des Kindes nicht schon beim Übergang in
das 5. Schuljahr notwendig, sondern bleibt so lange wie möglich offen.
http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Schulformen/Gesamtschule/index.html