Inklusionskonzept

Für unsere gemeinsame Arbeit ist der Diversity – Gedanke grundlegend. Der Ausgangspunkt unseres schulischen Inklusionskonzepts ist das „Manual zur Inklusion“ (Bezirksre-gierung Düsseldorf, Mai 2015). Auf dieser Grundlage verstehen wir uns als ein „Lernendes System“, in dem wir Evaluation und Progression als unerlässlich in unserer Arbeit erachten. Unser Inklusionskonzept geht von acht Grundsätzen aus, die über unser Handeln im schulischen Alltag stehen. Diese Leitsätze sind dafür mit konkreten Maßnahmen verknüpft, die mit Verantwortlichkeiten und Evaluationsgelegenheiten konkretisiert sind.